Die Schamanentrommel


Deutschsprachiger Webring
schamanischer Seiten im Internet

Mitglieder des Webrings:

Der Flug des Kondors - Zeitgenössisches Schamanentum vom Aufsteigender Adler:

Die Ursprungsseite dieses Webrings. Sehr viele Informationen zur Praxis des Schamanentums. Die weiteren thematischen Schwerpunkte liegen im henochischen Schamanismus und den Runen. Weitere Inhalte: Das Seminarsprogramm des "Arbeitskreis für Schamanismus" und ein Diskussionsforum.

Projekt schamanische Wege von Shaman-Ca:

Portalseite zu Shaman-Ca's Welt, Wege einer Schamanin auf dem alten Weg in die Neuzeit.

Drei Welten von Barlok:

DreiWelten ist der Nachfolger der Kreiszeit im Internet. Wissenswertes und Erlebtes aus den verschiedenen schamanischen Wirklickeiten, sowie etliche Bilder und Zeichnungen.

Geistertrommel von Lucia:

Der Weg der SchamanInnen ist ein Pfad der Transformation des Tonal, des Ich. Im Umgang mit dem Wesen aus der Traumzeit entfalten sich für den jeweiligen Menschen deren Kräfte. Je nach der Tiefe der Wahrnehmung - von symbolhaftem bis realistischem Erleben - können hier Stationen der psychischen Wandlung erfahren werden, oder es kann die Übertragung der Energien erfolgen.

Silvias Naturwelt von Silvia Hammerschmidt:

Das Geschäft in Augsburg mit den erlesensten Überraschungen. Hier finden Sie unser Warenangebot, das Sie bequem Online bestellen können.

Varuna's Homepage von Varuna Holzapfel:

Meine Seiten, die durch meine heidnisch-spirituell-schamanische Arbeit und Weltsicht geprägt sind. Mit Gedichten, historischen Texten, Märchensammlung, Kräuterrezepten und Anregungen für spirituelle Arbeit.

Stadtschamanismus von Lancelot:

Schamanismus in der Stadt? Ein Widerspruch in sich? Mitnichten. Ich versuche eine laienverständliche Darstellung des Schamanismus zu vermitteln. In der Stadt oder wo auch immer man einen nichtalltäglichen Bewußtseinszustand darzustellen imstande ist.

Schamanische Beratung Adrian Osswald von Adrian Osswald:

Allgemeine Informationen zu Schamanismus und TUVA mit weiterführender Linkliste. Persönliche Erlebnisberichte, Fotos und Bilder.

Mami Wata: Spirituelle Frauenkreativität von Marina Sosseh:

Mami Wata ist eine wahrlich multikulturelle Göttin. In ihr vereinigen sich afrikanische, europäische und indische Einflüsse zu einer aufregenden Synthese. Mami Wata lädt dich dazu ein, ihr in ihr geheimnisvolles Unterwasserreich zu folgen.

Schamanismusforschung von Janine Tatjana:

Auf diesen Seiten sind vor allem Informationen zum südamerikanischen Schamanismus zusammengestellt. Damit soll eine Brücke zwischen wissenschaftlicher Anschauung und eigener Erfahrung gebaut werden. Wer auch immer Lust hat, kann gerne auf den Seiten verweilen oder sich mit mir austauschen.

Schamanismus von Sonia Emilia:

Website einer Schamanin, die in einer langjährigen traditionellen Ausbildung bei nativen Schamanen des Amazonastieflandes und bei den Lakotas zu Ihren eigenen Wurzeln zurückfand und nun als Schamanin hier in Europa arbeitet und unterrichtet. Informationen über Seminare und LernGruppen. In die Website eingebunden ist ein Diskussionsforum und ein Chat.

Lebenskreise e.V. von Hermann Strohmeier:

Ich gebe die "schamanische Reise" nach Michael Harner als Einführungsseminar weiter und ebenso die schamanischen Heilmethoden "Extraktion" und "Seelenrückholung" in Form von Wochenenden oder mehrtägigen Seminaren. Wichtig ist dabei das Erleben einer Schwitzhütte als Reinigung für Körper, Geist und Seele und um die Verbindung zum Schöpfer, dem Großen Geheimnis, zu spüren.

grille-mandala von margarete augustin-grill:

mandala, entstanden am computer, ein widerspruch...? nur scheinbar. grille versteht unter guter kunst jene kunst, die etwas auszulösen vermag, jene kunst, die vor allem im inneren wirksam wird.

Die Kinder Gaias von Nicole und Katja:

Heilkräuter, Meditation, schamanische Reise, Reiki alternativ, Rituale, Räucherstoffe... hier findet nahezu jeder etwas, was ihn interessiert.

Amarok - The Way of Khans von Master Amarok:

Die erste Türkvölker Kampfkunst - verbunden mit Schamanismus "QAM".

indian spirit von michael muehlegg:

indianische weisheiten, lyrik und geschichten. es ist der versuch die menschen wieder zum erkennen des wahren ich´s zu führen, indem sie sich mit den kräften der natur befassen, und dieser wieder etwas mehr respekt zollen.

Klangbau von Daniel Zobrist:

Bau und Verkauf von Trommeln. KLANGBAU ist eine Werkstatt für Trommelbau und baut Rahmentrommeln wie Schamanentrommeln, Bodhrans, Gongtrommeln und Regenstäbe, Rasseln. Die Trommeln sind hergestellt aus Ziegenhaut, Gemse, Hirsch oder anderes Wild. KLANGBAU baut Deine Trommel nach Deiner persönlichen Vorstellung. Die Einzigartigkeit jeder Trommel liegt in den individuellen Knüpfarten und -materialien. So erhält jede Trommel Ihr eigenes Aussehen und schlussendlich Ihre eigene Seele.

schockwellenreiter.net von Stefan Nathan Lange:

Schamanismus bedeutet für mich dass ich stets bemüht bin, meiner Familie, meinen Freunden und der Gemeinschaft Gesundheit und Glück zu bringen. Auf meiner Homepage beleuchte ich neben dem Schamanismus einige der Themen, die mich in diesem Zusammenhang beschäftigen: Indianische Spiritualität, Aboriginees, Das Medizinrad, Numerologie, Wasser - Das Blut von Mutter Erde, Shiatsu, Sexualität & Spiritualität.

Schamanismus - Wege zur Mitte von Georg O. Gschwandler:

Initiiert von einem Schamanen der Shuar (Ecuador) gebe ich mein Wissen seit Jahren in Beratungen und Seminaren weiter. Schamanische Wege zur Mitte - zur eigenen Mitte - der Natur.

Seelenflügel von Chris:

Licht und Schatten, Hawaiianischer Schamanismus,Traumdeutung, Trommelbau ...

Schamanismus in den Alpen von Rainer Limpöck:

Schamanische Alpen-Wege im Innen (Visionssuche, Trommeln) und im Außen (Kraftorte, Wandern) betreten. Die Website zur Wiederentdeckung der Magie der Alpen. Mit vielen Links und Foren.

Philip's Hunaseite von moeuhane leo:

Auf dieser Seite wird Schamanismus und die Hawaiianische Huna-Philosophie erklärt. Es werden Erfahrungen präsentiert und Techniken zur Selbsthilfe angeboten.

Schamanismus für Hexen und Magier von Lucia und Silverraven:

Warum eine Seite zu diesem Thema? Viele Hexen und Magier möchten auch schamanisch arbeiten oder tun dies bereits. Da gute schamanische Lehrer dünn gesät sind, sind viele von uns gezwungen, auf die einschlägige Literatur zurückzugreifen.

Das theoretische Aneignen von schamanischem Wissen hat seine Tücken: die Beschreibungen von Erlebnissen und Erfahrungen sind immer individuell und nicht 1 : 1 auf andere schamanisch Arbeitende zu übertragen. Aus diesem Grund haben wir, Lucia und Silver, dieses Projekt aufgestellt, um Hexen und Magiern, die schamanisch arbeiten wollen, ein paar Ideen zu liefern, die vielleicht hilfreich sein können auf dem eigenen Weg.

Olowan von Helmut Boljahn:

Olowan bedeutet in der Sprache der Lakota (ein Stamm der Sioux) Lied. Wenn ich die Lieder der Lakota in Zeremonien singe, ist es für mich wie der Eintritt in eine andere Welt. Ein Tor öffnet sich, meine Seele öffnet sich - die Spirits werden für mich sichtbar.

Kuss der Schlange von KaosKobra:

Kuss der Schlange ist ein scha-manisch-magisches Kunst-Projekt, welches Texte aus Magie, Alchemie, Philosophie, Okkultismus u.a. bildnerisch umsetzt und interpretiert.


Wichtiger Hinweis: Änderungen der Adresse, der URL oder der Beschreibung mir bitte per Mail mitteilen. Die Änderungen werden dann umgehend realisiert. Hier werden nur diejenigen Seiten aufeglistet, die das Webring-HTML-Fragment bereits eingebunden haben und damit die Möglichkeit geben, den Webring durchzusurfen. Da es anscheinend nicht jedem bekannt ist: Ein Webring ermöglicht durch das Webring-HTML-Fragment ein zielgerichtetes Surfen auf den Mitgliederseiten. Eine signifikante Erhöhung der Besucherzahlen ist ein bedeutender Nebeneffekt.